"Verstehe ich mich – verstehe ich alles!"


Diese Aussage trifft meiner Erfahrung nach genau ins Schwarze. Mich selbst besser kennen und verstehen zu lernen, hat mein Verstehen anderer erheblich verbessert. Das scheint zunächst paradox, denn man könnte ja annehmen, dass die Beschäftigung mit sich selbst zu einem eher engeren Verständnis führt als zu einem weiteren. Tatsächlich aber kann man, in dem man sich intensiver mit der eigenen Persönlichkeit befasst, auch lernen, sich selbst liebevoller und nachsichtiger anzuschauen und zu behandeln.

Aus meiner persönlichen Erfahrung und Ansicht nach ist es genau diese Nachsicht uns selbst gegenüber, die uns dann auch einen verständnisvolleren und weicheren Blick auf andere Menschen ermöglicht. So wie wir zu uns selbst sind, so sind wir zu unseren Mitmenschen - und gebe ich mir selbst keinen Raum, ist es mir unmöglich, dies anderen einzuräumen!

  zum vergrößern - Bild anklicken!

Indem ich mich selbst besser verstehe, kann ich auch andere Menschen gegenüber verständnisvoller werden und dieser Prozess geht noch darüber hinaus! Denn irgendwann bekommt man ein Verständnis über Zusammenhänge, die man vorher nicht erkennen konnte.

In meinem Coaching unterstütze ich meine Klienten, sich selbst besser zu verstehen - wie und warum Sie sind, wie Sie sind.  Kontaktformular