Eine kleine Geschichte die uns zeigt - wie leicht das Leben für uns sein kann!


Die Todesliste des Bären

Große Aufregung im Wald! Es geht das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste.

Alle fragten sich, wer denn nun da drauf steht. Als erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen und geht zum Bären und fragt ihn:

„Entschuldige Bär, eine Frage: Steh ich auch auf deiner Liste?”

„Ja”, sagt der Bär, „du stehst auch auf meiner Liste.”

Voller Angst dreht sich der Hirsch um und läuft weg. Und tatsächlich, nach zwei Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden.

Die Angst bei den Waldbewohnern steigt immer mehr und die Gerüchteküche auf die Frage, wer denn nun auf der Liste steht, brodelt.

Das Wildschwein ist das nächste Tier, dem der Geduldsfaden reißt und darauf den Bären aufsucht, um ihn zu fragen, ob es auch auf der Liste stehen würde.

„Ja, auch du stehst auf meiner Liste”, antwortet der Bär.

Verschreckt verabschiedet sich das Wildschwein vom Bären. Auch das Wildschwein fand man nach zwei Tagen tot auf.

Nun bricht Panik bei den Waldbewohnern aus. Nur der Hase traut sich noch zum Bären.

„Hey Bär, steh ich auch auf deiner Liste?”

„Ja, auch du stehst auf meiner Liste!”

„Kannst du mich da streichen?”

„Ja klar, kein Problem!”          -   Autor unbekannt


zum vergrößern - Bild anklicken!


Und die Moral von der Geschichte: Kommunikation ist alles!

Und was können wir aus dieser Geschichte mitnehmen? Wie leicht könnte das Leben für uns sein, wenn man einfach die richtigen Fragen stellt, und sich nicht davor zurückschreckt, was einem im ersten Moment entgegensteht.

Natürlich kostet das viel Mut. Aber was hätte im schlimmsten Fall passieren können? Das Häschen hat nur durch die 2. Frage gewinnen können – aber, auf solch eine Frage muss man auch erst einmal kommen – nicht?

Ich wünsche Ihnen viel Mut die Fragen zu stellen, die für Sie wichtig sind und auch das Vertrauen dazu, dass es immer änderbar ist. Solange die vermeintliche Situation noch nicht eingetreten ist, haben wir noch alle Möglichkeiten es für uns in Veränderung zu bringen.

Als Coach und Motivationstrainerin zeige ich meinen Klienten Ihre Möglichkeiten auf - in welcher Lebenslage Sie auch stecken mögen - es gibt immer mehrere Möglichkeiten, mit den Situationen umzugehen.       Kontaktfomular!