Teilnahmebedingungen


Anmeldung
Ein Vertrag auf Teilnahme an einer bezeichneten Seminarveranstaltung kommt durch in Schrift- oder elektronischer Form seitens des Kunden (per E-Mail oder per Post) zustande. Es kann das vorhandene Anmeldeformular hierfür verwendet werden. Alle Anmeldungen sind verbindlich. Im Falle der Überbuchung wird der Anmeldende unverzüglich informiert. Die Anmeldung wird nach Erhalt unter Berücksichtigung freier Seminarplätze kurzfristig gebucht.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühren für die Seminare entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarseite. Die Preise verstehen sich pro Person. Es gelten die am Tag der Bestellung gültigen Seminarpreise. Der Seminarpreis wird generell bei Anmeldung des Seminars sofort fällig und muss umgehend bezahlt werden.

Seminarabsage

Wir sind berechtigt, kurzfristig von dem Vertrag zurückzutreten, sofern sich bis zu diesem Zeitpunkt eine nicht hinreichende Teilnehmerzahl

für das Seminar angemeldet hat. Hat der Teilnehmer bereits Gebühren an uns gezahlt, werden ihm diese in gezahlter Höhe erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.

Änderung im Rahmenprogramm

Unsere Seminare sind langfristig geplant und daher kann es in Ausnahmefällen zu Änderungen von Veranstaltungsorten-/Terminen oder der Referenten (Krankheitsfall) kommen, die wir uns vorbehalten müssen. Wir informieren den Teilnehmer über die Verlegung oder die Absage. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers sind ausgeschlossen.

Stornobedingungen

Da die Seminarplätze begrenzt und nicht kurzfristig nachbesetzt werden können ist die Anmeldegebühr auch bei späterer Stornierung in vollem Umfang fällig. Sie können Ihre Teilnahmeberechtigung jederzeit auf einen schriftlich von Ihnen zu benennenden Ersatzteilnehmer übertragen. Bei Absage des Seminars durch den Veranstalter aus organisatorischen Gründen oder infolge höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Referenten) wird der Seminarpreis in vollem Umfang erstattet. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Kunden durch die Absage entstehen, kommt der Veranstalter nicht auf.

Copyright

Schulungsunterlagen sind zur Nutzung durch den Teilnehmer während und nach der Schulung und zum Nachschlagen gedacht. Alle Rechte, auch die der Übersetzung bleiben dem Unternehmen bzw. dem Rechtsinhaber vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung des Unternehmens bzw. Rechtsinhabers darf kein Teil der Veranstaltungsunterlagen in irgendeiner Form, auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung, reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden.

Datenschutz
Ihre Daten werden für die interne Weiterverarbeitung und eigene Werbezwecke von uns unter strikter Einhaltung des DS-GVO gespeichert.

Haftung

Aus der Anwendung von erworbenem Fachwissen können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber uns geltend gemacht werden. Der Veranstalter haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung oder den Untergang von Sachen des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Durchführung des Seminars, soweit dies nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von uns zurückzuführen ist. Wir haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse sowie sonstige, von ihm nicht zu vertretenden Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügung in- und ausländischer staatlicher Stellen) oder auf nicht schuldhaft verursachte, technische Störungen, etwa des EDV-Systems, zurückzuführen sind. Für Buchungskosten bzw. Anreisekosten, die dem Teilnehmer im Falle einer Absage des Seminars durch uns entstehen, kann ebenfalls keine Haftung übernommen werden.


Download
Teilnahmebedingungen - DEININGER SEMINARE HAMBURG
Teilnahmebedingungen_Seminare_UG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.5 KB

workshop